LovetoyQueen.com

Womanizer Pro W500 – Test und Erfahrung


Beim Womanizer Pro W500 handelt es sich um einen Druckwellenvibrator zum Auflegen. Das Toy verwöhnt deine Klitoris mit pulsierenden Druckwellen statt mit klassischer Vibration und befördert deine Masturbation auf ein ganz neues Level.

Der Womanizer Pro W500 ist der Nachfolger des W100, welcher der erste Womanizer war und auch gleichzeitig das erste Toy überhaupt, das mit Druckwellen statt mit Vibration arbeitete. Im Vergleich ist der Pro W500 wesentlich kleiner und kompakter als der Womanizer W100. Auch das Design ist viel ansehnlicher, zudem ist er hochwertiger und sauberer verarbeitet. Nichtsdestotrotz hat der Womanizer Pro W500 auch seine Macken, welche wir uns im weiteren Verlauf des Tests genauer anschauen werden.

Übrigens ist der W500 nicht mehr nur in der Ursprungsvariante erhältlich, sondern wurde schon einmal überarbeitet. Die 1. Generation hat 8 Intensitätsstufen, die zweite Generation hat hingegen 12 Stufen. Während die erste Generation nur spritzwasserfest war, ist die zweite Generation bedenkenlos für den Einsatz in der Badewanne geeignet, da sie komplett wasserdicht ist. Achte beim Kauf also unbedingt auf diese Angabe, denn nicht jeder Pro W500, der angeboten wird, ist wasserdicht. Das kannst du z.B. leicht am Ladestecker erkennen: Während die erste Generation einen Mikro-USB-Stecker besitzt, verfügt die wasserdichte Version über einen DC Hohlstecker. Gerade bei Amazon solltest du unbedingt aufpassen, dass du beim Kauf nicht das falsche Toy erwischst.

Der Womanizer Pro W500 war mal in neun verschiedenen Farben und Designs erhältlich, darunter waren auch einige Limited Editions. Gerade im Hinblick auf die Wasserfestigkeit wäre es natürlich gut zu wissen, ob auch alle Farbvarianten überarbeitet wurden, doch das wissen wir nicht mit Sicherheit. Heute jedenfalls gibt es den W500 meist nur noch in den schlichten Designvarianten Schwarz/Chrom und Weiß/Chrom zu kaufen. Die letztere Variante haben wir zum Testen erhalten und die wollen wir uns jetzt mal genauer anschauen.

Unboxing und erster Eindruck

Zuerst geht’s um den ersten Eindruck: Der Womanizer Pro W500 wird in einer ganz schlichten, aber robusten Box geliefert. Im Lieferumfang enthalten sind der Womanizer Pro W500 selbst, ein USB-Ladekabel, ein extra Silikonaufsatz (größer), ein Satinbeutel und eine Bedienungsanleitung. Früher wurde auch ein Ladegerät mitgeliefert. Seitdem Womanizer aber durch die WOW Tech Group vertrieben wird, ist das aber nicht mehr so. Letztendlich hat die Übernahme aber mehr Positives als Negatives, zum Beispiel wurde die Garantielaufzeit des Toys von zwei auf ganze fünf Jahre verlängert.

Der Womanizer Pro W500 hat ein durchaus edles und ansprechendes Design. Das Highlight ist das echte Swarovski-Element, das den Glamour in dein Schlafzimmer bringt und das Toy zum Hingucker macht. Abgesehen von diesem funkelnden Highlight, besteht das Gehäuse des Toys aus ABS. Obwohl die Oberfläche auf Bildern wie Silikon aussieht, handelt es sich um Kunststoff. Dieser ist allerdings gut verarbeitet und die Oberfläche fühlt sich angenehm und hochwertig an. Der Aufsatz am Stimulationskopf besteht aus hypoallergenem, medizinischem Silikon.

Insgesamt hat der Womanizer Pro W500 die Maße 12 x 6 Zentimeter und ist mit nur 140 Gramm ein echtes Fliegengewicht. Bei der Handhabung wird das erste Manko des Toys klar: Durch die Größe und die Form ist der Pro W500 recht umständlich zu halten. Außerdem befinden sich die Knöpfe bei Anwendung des Toys auf der Rückseite. Im Klartext bedeutet das: Bei der Anwendung zeigen die Bedienelemente von dir weg und sind nicht mehr mit dem Daumen bedienbar. Das war beim Womanizer W100 noch anders.
Darüber hinaus sind die Knöpfe nicht mittig angebracht, sondern derart seitlich, dass sie nur für Rechtshänderinnen gut erreichbar sind. Ein dickes Minus für all die Ladies, die es sich sonst mit links besorgen.

Bessere Alternative: Der Womanizer Testsieger Womanizer Premium 2 Womanizer Premium 2
  • Berührungslose Klitorisstimulation
  • Der beste und fortschrittlichste Womanizer
  • In 5 Farben erhältlich
  • Beste Handhabung unter allen Modellen
  • Hochwertiges, hautfreundliches Silikon
  • Komplett Wasserdicht
  • 14 Intensitätsstufen
  • Autopilot Modus 2.0
  • Smart Silence-Funktion
  • Bis zu 4 Stunden Akkulaufzeit
  • Einfache Bedienung und Reinigung
  • 5 Jahre Garantie
  • Inkl. Baumwollbeutel zur Aufbewahrung
-20%
Spare mit unserem exklusiven Rabattcode ganze 20% bei Beate-Uhse.com!
Günstigster Preis im Netz (mit Code) Diskret & Anonym verpackt Kostenloser Versand Schnelle Lieferung
RABATT CODE:
LTQ100
ZUM SHOP

Die Anwendung des Womanizer Pro W500

Nachfolgend wollen wir dir einige Infos zur Funktionsweise des Womanizer Pro W500 zur Verfügung stellen. Wir zeigen dir zudem alle Details zur Bedienung des Toys, wie die Benutzung konkret aussieht und auch, wie die Reinigung vonstattengeht.

Wie funktioniert der Womanizer Pro W500?

Der Womanizer Pro W500 Druckwellenvibrator verwöhnt die Klitoris mit pulsierenden Druckwellen anstatt mit Vibration. Diese Technologie hat sich Womanizer patentieren lassen und nennt sie Pleasure Air Technology. Dabei umschließt die runde Öffnung des Silikonaufsatzes am Behandlungskopf deine Klitorisperle und das Toy saugt sich leicht fest. Dann können die sanften Luftschwingungen ihre Wirkung entfalten, was sehr schnell zum Ziel führt. Das völlig neuartige Orgasmusgefühl ist einzigartig und eine Gewöhnung tritt laut Erfahrung nicht ein. Aufgrund dieser berührungslosen Klitorisstimulation wird eine Überreizung der Klitoris vermieden, zumal die meisten Frauen hiermit nur wenige Minuten brauchen, um zum Höhepunkt zu kommen. Hier sind dadurch auch multiple Orgasmen möglich. Damit zählen Womanizer Druckwellenvibratoren zu den effektivsten Intim-Stimulationsgeräten auf dem Markt.

Wie bedient man den Womanizer Pro W500?

Vor dem ersten Gebrauch solltest du das Toy erst einmal zu reinigen. Wie genau das funktioniert, kannst du weiter unten nachlesen.
Der Womanizer Pro W500 wird etwas vorgeladen geliefert. Das wird aber nicht lange halten, weshalb wir dir empfehlen, das Gerät vor der ersten Benutzung vollständig aufzuladen. Gerade bei längerer Lagerung kann es nämlich sein, dass sich der Akku bereits entladen hat.

Zum Aufladen nimm die Silikonabdeckung ab und stecke das mitgelieferte Ladekabel in die Buchse. Das andere Ende des Kabels verbindest du nun mit dem PC oder dem Laptop. Beim Laden blinkt der Silikonaufsatz grün. Ist der Womanizer vollständig aufgeladen, leuchtet der Kopf durchgehend grün. Während des Ladevorgangs kann das Gerät leicht warm werden, das ist allerdings völlig normal. Es dauert etwa zwei Stunden, bis der W500 vollständig geladen ist. Bei niedriger bis mittlerer Intensität reicht die Akkuladung anschließend für etwa vier Stunden. Bei durchgehend hohen Intensitätsstufen ist die Laufzeit natürlich geringer.

Die Bedienung des Womanizer Pro W500 ist ganz einfach. Um das Gerat ein- oder auszuschalten, musst du den An-/Aus-Knopf zwei Sekunden gedrückt halten. Der Hersteller hat sich hier etwas Besonderes ausgedacht und den Ein-/Ausschalter mit einem Swarovski-Kristall versehen. Allerdings ist der Stein ein wenig spitz und als Taste etwas schwergängig, weshalb das Drücken als unangenehm empfunden werden kann. Diese Erfahrung machen laut Bewertungen im Internet auch andere Frauen.

Wenn der Pro W500 eingeschaltet ist, leuchtet der Silikonaufsatz am Stimulationskopf durchgehend rot. Lass dich davon nicht irritieren: Das bedeutet nicht, dass etwas defekt ist oder dass der Akku geladen werden muss. Erst, wenn der Silikonaufsatz nicht mehr durchgehend rot leuchtet, also blinkt oder eher stockend aufleuchtet, musst du den Akku laden. Der Lichteffekt sieht im Dunkeln nicht nur cool aus, sondern verrät dir außerdem, wo du den Stimulationskopf genau platzieren musst.

Mit der Plus- und der Minus-Taste kannst du die Intensität regeln, sie also erhöhen bzw. verringern. Auch diese Tasten haben sich während des Tests leider als etwas nervig herausgestellt, weil es sich um einen Wippschalter handelt, der bei Betätigung auch nicht richtig Feedback gibt. Damit du aber das Beste aus dem Womanizer Pro W500 rausholen kannst, haben wir dir hier eine genaue Anleitung für die Anwendung zusammengestellt.

Wie benutzt man den Womanizer Pro W500?

Für ein lustvolles Erlebnis mit dem Womanizer Pro W500 gehe folgendermaßen vor: Spreize die Schamlippen etwas und setze den Stimulationskopf mit der runden Öffnung auf deine Klitoris. Übe dabei ruhig leichten Druck aus, denn der Kopf sollte sich festsaugen können, das ist wichtig. Verwende hierbei etwas Gleitgel auf Wasserbasis, dann geht es viel leichter. Saugt sich der Kopf nicht gleich fest, bewege das Toy ein wenig, bis sich der Sogeffekt einstellt. Falls du das Gefühl hast, der Stimulationskopf ist nicht optimal positioniert, kannst du gegebenenfalls den Aufsatz wechseln. Wichtig ist, dass die Öffnung das Klitorisköpfchen umschließt. Ein größerer Silikonaufsatz liegt dem Toy für alle Fälle bei.
Online lassen sich übrigens verschiedene Aufsätze bestellen, sollte dir mal einer verloren gehen.

Laut Erfahrungsberichten im Internet haben tatsächlich viele Nutzerinnen anfangs das Problem, dass sie den Stimulationskopf nicht optimal platzieren können. Das ist also völlig normal. Hast du den Dreh aber einmal raus, ist das Auflegen nach einigen Anwendungen schon gar kein Thema mehr.

Liegt der Stimulationskopf optimal, kannst du jetzt die gewünschte Intensität einstellen. Es gibt 12 Intensitätsstufen, die von sanft bis sehr intensiv reichen. Dabei ist die Intensität mehr als ausreichend.
Es empfiehlt sich, das Gerät während der Anwendung nicht viel zu bewegen. Daher solltest du bei zu starker Stimulation oder wenn du den Orgasmus hinauszögern möchtest, die Intensität verringern, statt den Stimulationskopf von der Klitoris zu nehmen, sonst musst du ihn von vorne auflegen und erstmal wieder richtig platzieren. Hierfür gibt es die praktische Drop-Funktion: Drückst du den An/Aus-Knopf nur kurz, gelangst du schnell zurück zu Intensitätsstufe 1.

Alle Womanizer sind in den niedrigen Intensitätsstufen recht leise. Erhöht man die Intensität, merkt man dann schon Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen. Der Pro W500 gehört zu den lauteren Womanizern. Allerdings muss man auch sagen, dass er von der Power her zu den stärksten gehört, weshalb die Lautstärke also nicht verwunderlich ist. Auch muss man festhalten: Sobald der Pro W500 aufliegt, reduziert sich die Lautstärke erheblich. Außerdem wirst du die höheren Intensitätsstufen vermutlich sowieso nicht brauchen, weil das Toy für die meisten Frauen schon in den niedrigen Stufen sehr effektiv ist.

Der Orgasmus mit dem Pro W500 ist intensiv und kommt schnell. Damit ist das Toy mehr für die schnelle Nummer zwischendurch geeignet als für ausgiebige Me-Time mit stundenlanger Selbstbefriedigung. Dafür ist es allerdings nahezu der Garant für mehrere Orgasmen in kurzer Zeit. Du kannst die Anwendung allerdings auch etwas ausdehnen, indem du dich bspw. vorher mit der Hand aufwärmst oder das Toy für das Vorspiel verwendest, was uns zu einer interessanten Frage bringt: Ist eine Anwendung des Pro W500 beim Sex eigentlich möglich? Machen wir den Test!

Anwendung mit dem Partner

Druckwellenvibratoren sind eher nicht dazu gedacht, sie während dem Sex zu benutzen. In der Theorie stellen sich Paare das oft einfach vor, aber in Aktion ist das dann doch komplizierter. Das liegt daran, dass die Druckwellenstimulation sehr konzentriert auf die Klitoris einwirkt und wenn das Toy durch zeitgleiche Penetration und der damit verbundenen Bewegungen verrutscht, geht die externe Klitorisstimulation durch den Womanizer schlicht und ergreifend verloren.

Wenn du aber testen willst, wie sich die Druckwellenstimulation während des Aktes anfühlt, kommen dafür eher andere Womanizer in Frage, zum Beispiel der Womanizer Premium. Das liegt vor allem an der Form und der Handhabung des Pro W500, außerdem ist das Toy in seinen Abmessungen zu tief, um es beispielsweise gut in der Missionarsstellung anwenden zu können. Was du aber probieren könntest, ist den Pro W500 während der umgekehrten Reiterstellung, in der Löffelchenstellung oder in der Doggy-Stellung zu benutzen.
Alternativ kannst du deinen Partner bitten, es dir mit einem Dildo zu besorgen, während du den Womanizer deine Klitoris verwöhnen lässt. Erfahrungsgemäß funktioniert das gut. Paare können das Toy auch einfach für das Vorspiel verwenden.

Die Anwendung des Pro W500 an den Nippeln ist möglich, da die Brustwarzen ja ebenfalls sehr berührungsempfindlich sind und eine große Anzahl an Nervenenden besitzen. Allerdings zeigt zumindest unsere Erfahrung, dass kaum mehr als ein leicht angenehmes Gefühl dabei herauskommt. Das kann bei dir aber durchaus anders sein, Frauenkörper sind schließlich unterschiedlich.

Wo wir schon beim Thema Nippel sind, stellt sich natürlich auch die Frage, ob der Womanizer Pro für Männer geeignet ist. Eine Anwendung beim Mann wäre tatsächlich denkbar, zwar nicht an den Nippeln, aber an anderer Stelle. Immerhin gibt es auch Toys für Männer, die mit Druckwellen arbeiten. Dabei stimulieren die Druckwellen die vielen Nervenenden am Frenulum, einer empfindlichen Stelle am Penis. Probiert es doch mal aus!

Wie reinigt man den Womanizer Pro W500?

Der erste Pro W500 war nur spritzwassergeschützt. Da aber der Womanizer Pro W500 der zweiten Generation komplett wasserdicht ist, ist seine Reinigung sehr leicht. Besprühe einfach seine Oberfläche mit einem Sextoy Cleaner und wische sie anschließend mit einem Tuch ab – das sollte genügen. Den Silikonaufsatz solltest du abnehmen und separat mit etwas milder, antibakterieller Seife und Wasser reinigen.

Sprühe auch etwas Toycleaner in die Öffnung des Stimulationskopfes und lasse diesen dort kurz einwirken. Schalte anschließend das Gerät auf höchster Intensitätsstufe ein und tauche es für ca. 30-60 Sekunden in warmes Wasser. Nimm das Toy aus dem Wasser, schüttle es gut aus und lass es solange eingeschaltet, bis du in der Druckkammer keine Wassergeräusche mehr hörst.
Lass das Toy außerdem immer komplett trocknen, bevor du es verstaust. Setze den Silikonaufsatz vor dem Verstauen wieder auf, achte dabei auf die Markierungen, die dir helfen, den Aufsatz in die richtige Position zu bringen. Diese Markierungen findest du innen am Aufsatz und am Kopf des Womanizers.

Womanizer Pro W500 im Preisvergleich

Für einen aussagekräftigen Preisvergleich haben wir die Preise in den großen Online Shops wie Eis, Amorelie, Orion, Beate Uhse oder auch Amazon über Monate beobachtet. Auf Amazon wird der Womanizer-Store eigentlich von Womanizer selbst verwaltet, daher wird man dort keine besseren Preise finden als im Womanizer Online Shop selbst (www.womanizer.com). Zusammenfassend kann man am Schluss sagen: Die Preise bleiben ungewöhnlich konstant, es gibt nur sehr selten Angebote auf Womanizer Artikel. Eis.de bietet einige Womanizer Modelle manchmal günstiger an, ansonsten gilt: Der reguläre bzw. auch reduzierte Preis im Womanizer Online Shop ist meistens der günstigte. Es geht aber noch günstiger, nämlich wenn du einen Gutscheincode benutzt - Siehe hierfür unter der nächsten Überschrift nach, dort verraten wir dir, wo du Womanizer Produkte günstig kaufen kannst. Jetzt widmen wir uns erstmal dem Preisvergleich mit anderen Modellen.

Der Pro W500 gehört zu den teuersten Womanizern. Ursprünglich betrug sein Preis 199 Euro, damit wäre er neben dem Womanizer DUO der teuerste. Mittlerweile ist er dauerhaft reduziert und schon für 149 Euro zu kaufen. Nur der Premium und der Premium Eco (189 Euro) sowie der Duo (199 Euro) sind teurer.

Der Womanizer Plus Size kostet etwa gleich viel wie der reduzierte Pro W500, allerdings ist dieses Modell kaum noch irgendwo erhältlich. Günstiger als der W500 und der Plus Size sind der Classic 1 & 2 (99 Euro bis 129 Euro, je nach Shop), der Pro 40 (99 Euro bis 119 Euro), der Liberty (99 Euro) und der Starlet 1, 2 u. 3 (49 Euro bis 69 Euro).
Die günstigeren Modelle haben im Vergleich zum Pro W500 aber weniger Intensitätsstufen, meist zwischen vier und acht Stufen. Außerdem gibt es auch Unterschiede, was den Lieferumfang betrifft.

Wir müssen feststellen: Der Preis des Pro W500 ist nicht ganz gerechtfertigt. Für 199 Euro bzw. 149 Euro (dauerhaft reduziert) müsste man ein perfektes Sextoy erwarten. Wie im Test bereits geschildert, ist dem leider nicht so. Welche besseren Alternativen es gibt, kannst du unter der nächsten Überschrift nachlesen.

Fazit: Lohnt es sich den Womanizer Pro W500 zu kaufen?

Falls der bisherige Bericht keine Entscheidungshilfe war, wollen wir die Beurteilung des Toys abschließend nochmal auf den Punkt bringen.
Der Womanizer Pro W500 ist kein normaler Vibrator. Der Unterschied zu normalen Auflegevibratoren ist die Stimulation durch Druckwellen statt durch Vibration. Die sogenannte Womanizer Pleasure Air Technologie funktioniert, sie ist effektiv und führt zu einem schnellen und intensiven Orgasmus. Selbst multiple Orgasmen und Squirting sind möglich. Fast alle Testberichte im Netz bestätigen diese Effektivität, zudem konnte nur selten ein Gewöhnungseffekt beobachtet werden. Nur ob du diese sehr direkte Klitorisstimulation magst oder den schnellen Orgasmus mögen wirst oder nicht, das musst du selbst herausfinden. Für die schnelle Nummer ist der Pro W500 jedenfalls sehr gut geeignet. Weiters ist der Womanizer definitiv ein sehr hilfreiches Toy, wenn du jemand bist, der sonst Probleme hat, zum Höhepunkt zu kommen. Ebenso ist er empfehlenswert, wenn du einfach mal was Neues ausprobieren willst.

Die Frage ist jedoch: Muss es dann dieses Modell sein? Was spricht dafür, wo spricht die Kritik dagegen? In der nachfolgenden Liste zählen wir Vorteile und Nachteile gegenüber anderen Womanizer Modellen auf.
Diese Liste zeigt also nicht, was Womanizer Geräte allgemein auszeichnet, wie z.B. die Pleasure Air Technologie, hautfreundliche Materialien, die gute Verarbeitung oder die lange Garantielaufzeit, sondern eher Dinge, die dir die Entscheidung erleichtern sollen, ob du dir nun dieses oder lieber ein anderes Womanizer Modell zulegen solltest.

Vorteile:

Nachteile:

Der einzige Grund also, weshalb man dieses Modell anderen Womanizern vorziehen sollte, ist wenn dir sein Design besser gefällt. Der Preis kann kein wirklicher Grund sein, da es günstigere Modelle gibt, die auch gut sind. Diese haben weniger Intensitätsstufen, sind aber dennoch zielführend, zum Beispiel Pro40, Classic oder Liberty. Für absolute Anfängerinnen empfehlen wir eher die letzten beiden, da der Pro40 zu stark ist. Oder du greifst gleich zum Premium: Suchst du nämlich den besten Womanizer, führt nichts am Premium vorbei, dem neuesten und fortschrittlichsten Womanizer. Dieser hat wie der Pro W500 ebenfalls 12 Intensitätsstufen, diese sind aber besser ausbalanciert und gehen fließend ineinander über. Er ist genauso stark, jedoch sind seine niedrigen Intensitätsstufen noch sanfter als beim Pro W500 und den drei eben genannten Modellen, was ihn auch zu einer sehr guten Wahl für Anfängerinnen macht. Er hat mehr Funktionen wie z.B. einen Autopiloten oder die Smart Silence Technologie, und ist außerdem leiser. Es macht also keinen Sinn den Pro W500 zu kaufen, zumal du die Möglichkeit hast, den Premium für denselben Preis des Pro W500 zu bekommen:

Bessere Alternative: Der Womanizer Testsieger Womanizer Premium 2 Womanizer Premium 2
  • Berührungslose Klitorisstimulation
  • Der beste und fortschrittlichste Womanizer
  • In 5 Farben erhältlich
  • Beste Handhabung unter allen Modellen
  • Hochwertiges, hautfreundliches Silikon
  • Komplett Wasserdicht
  • 14 Intensitätsstufen
  • Autopilot Modus 2.0
  • Smart Silence-Funktion
  • Bis zu 4 Stunden Akkulaufzeit
  • Einfache Bedienung und Reinigung
  • 5 Jahre Garantie
  • Inkl. Baumwollbeutel zur Aufbewahrung
-20%
Spare mit unserem exklusiven Rabattcode ganze 20% bei Beate-Uhse.com!
Günstigster Preis im Netz (mit Code) Diskret & Anonym verpackt Kostenloser Versand Schnelle Lieferung
RABATT CODE:
LTQ100
ZUM SHOP

Ursprünglich betrug der Preis des Womanizer Pro W500 genau 199 Euro. Heute ist er meistens reduziert zu bekommen für 149 €. Zum Premium (189 €) ist das ist ein Preisunterschied von 40 Euro. Du kannst aber unseren exklusiven Rabattcode “LTQ100” benutzen und ganze 20% beim Premium sparen, dann beträge der Preisunterschied nur noch 2,20 €. Mit unserem Gutschein bekommst du beim Premium somit den besten Preis im Internet. Unser Code gilt nur für den Online Shop von Beate-Uhse.com. Dort kannst du den Premium bestellen und den Code gleich im Warenkorb eingeben, dann siehst du gleich die Ersparnis. Bei Beate-Uhse.com erhältst du deinen Womanizer außerdem diskret und anonym verpackt, der Versand ist kostenlos und die Lieferung sehr schnell.

Produktspezifikationen des Womanizer Pro (neue Generation)

Womanizer Pro W500 (2. Generation)
MaterialABS, Medizinisches Silikon
Farben9 - Tattoo Edition (Schwarz mit Tattoo Muster), Chrome Edition (Schwarz/Chrom, Weiß/Chrom), Schwarz mit Leoparden-Muster, Pink mit Rosenmuster, Lavendel mit Spitzenmuster, Magenta/Spitze, Mint/Spitze, Limited Gold Edition (Schwarz/Gold)
LieferumfangWomanizer Pro W500, USB-Ladekabel, zusätzlicher Klitoris-Aufsatz, Satinbeutel und Bedienungsanleitung
WasserfestigkeitWasserdicht nach IPX7-Standard
Maße12 x 6 cm
Gewicht140 g
BetriebsartAkku, ladbar über Buchse, bis zu 4 Stunden Akkulaufzeit
Intensitätsstufen12
BesonderheitenMit Swarovski Element, mit Lichteffekt
Garantie5 Jahre

Weitere Artikel zu Womanizer:
Womanizer
Womanizer Toys im Test Vergleich der unterschiedlichen Womanizer Modelle: Welche sind die besten und wo kann man sie günstig kaufen? Zudem gibt es hier unter anderem eine Anleitung, wie man den Womanizer richtig benutzt, unsere Erfahrungen zum Thema Orgasmus und viele weitere interessante Fragen.
Womanizer Duo
Womanizer Duo - Test und Preisvergleich Meine Erfahrung mit dem Womanizer Duo und eine Anleitung wie man ihn richtig benutzt. Außerdem verrate ich dir im Preisvergleich, wo du den Duo günstig kaufen kannst.
Womanizer Premium
Womanizer Premium & Premium 2 im Test Was ist beim Womanizer Premium besser im Vergleich zu anderen Modellen, was ist der Unterschied zum Premium 2 und ist sein Preis gerechtfertigt? Weiters findest du hier Tipps zur Anwendung, Bedienung und Reinigung des Luxus-Sextoys.
Womanizer Premium Eco
Womanizer Premium Eco im Test Premium Eco: Ist die umweltfreundliche Variante des Womanizer Premium genauso gut wie das Original? Was ist gleich und wo gibt es Unterschiede? Zudem wichtige Infos zur Bedienung und Reinigung.
Womanizer Liberty
Womanizer Liberty - Bewertung und Preisvergleich Eine objektive Bewertung zum Womanizer Liberty - Der perfekte Reisebegleiter oder auch für den täglichen Gebrauch geeignet? Hier findest du auch Tipps zur Anwendung und Reinigung und kannst außerdem im Preisvergleich nachlesen, wo du den Womanizer Liberty günstig kaufen kannst.
Womanizer Starlet 3
Womanizer Starlet 3 im Test (inkl. Vergleich mit Starlet 1 & 2) Für wen ist der Womanizer Starlet 3 geeignet und lohnt es sich, diesen Druckwellenvibrator zu kaufen? Du findest hier auch einen Vergleich mit den Vorgängern Starlet 1 und 2. Weiters beantworten wir Fragen zur Anwendung (wie benutzt man den Womanizer Starlet 3, wie lädt man ihn usw.) und machen schließlich einen Preisvergleich.
Womanizer vs Satisfyer
Womanizer vs. Satisfyer - Ein Vergleich Hier geht es um die Druckwellenvibratoren der beiden Hersteller. Welche Unterschiede gibt es und welches Toy garantiert den besseren Orgasmus?
Womanizer Pro40
Womanizer Pro40 im Test (inkl. Preisvergleich) Lohnt es sich, den Womanizer Pro40 zu kaufen? Hier findest du unsere Erfahrung zum Pro40 und einen kleinen Preisvergleich. Wo gibt es die günstigsten Preise für Womanizer Produkte?