LovetoyQueen.com

Satisfyer Pro 2 Generation 2 im Test

Suchst du die neue Generation des Pro 2? Hier geht es zum Testbericht: Meine Erfahrung mit dem Satisfyer Pro 2 Generation 3.


Verpackung des Satisfyer Pro 2 Generation 2
Der Satisfyer Pro 2 Generation 2 kommt in einer schönen und stabilen Verpackung

Der Satisfyer Pro 2 Generation 2 gilt als Offenbarung der weiblichen Masturbation. Pulsierende Druckwellen verwöhnen deine Klitoris bis es kein Halten mehr gibt. Es handelt sich hierbei nicht um einen klassischen Vibrator, sein Funktionsprinzip ist ein ganz anderes. Der Pro 2 verwendet keinerlei Vibration und stimuliert die Klitoris völlig berührungslos.

Wir haben die zweite Generation dieses Sextoys einem Test unterzogen und klären hier die wichtigsten Fragen für dich.

Lieferumfang des Satisfyer Pro 2 Generation 2
Mitgeliefert werden ein magnetisches USB Ladekabel, eine Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise

Der Pro 2 Generation 2 ist vom Material her zwar nicht der allerbeste Satisfyer und er ist auch sicherlich nicht der leiseste, aber trotzdem hat er es in unserem großen Satisfyer Test in die Top 3 geschafft, weil er einfach so effektiv ist - in dieser Hinsicht definitiv einer der besten Satisfyer.

Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell

Satisfyer Pro 2 Generation 2

Die zweite Generation des Satisfyer Pro 2 kommt mit zahlreichen Überarbeitungen und Verbesserungen. Zum Beispiel wurde die Lautstärke reduziert: Während in dem einen oder anderen Testbericht angemahnt wurde, dass der Pro 2 zu laut war, kommt der Satisfyer Pro 2 Generation 2 um einiges leiser daher. Flüsterleise ist das Toy dennoch nicht, es gibt von Satisfyer definitiv viel leisere Modelle, meistens sind das die mit einer Silikonoberfläche (zum Beispiel Penguin, Pro 3+ oder besonders die neuen Curvy Modelle). Ebenso mahnten Erfahrungsberichte die Helligkeit des LED-Lichts an, das in die Buttons eingebaut ist. Auch hier hat der Hersteller nachgebessert und die Lichtstärke reduziert. Es ist schön zu sehen, dass Satisfyer auf die Wünsche seiner Kunden eingeht.

Im Folgenden haben wir für dich neben hilfreichen Tipps zum Laden und zur Reinigung auch eine Anleitung für den richtigen Umgang mit dem Gerät zusammengestellt.

Den Satisfyer Pro 2 Generation 2 laden

Ladekontakte des Satisfyer Pro 2

Der Satisfyer Pro 2 wird über Magnetpins geladen. Das hierfür benötigte USB Ladekabel wird mitgeliefert. Ein Ladegerät ist nicht im Lieferumfang enhalten, jedoch sollte das Aufladen mit einem normalen USB Netzstecker mit 5V Output auch klappen. Der Satisfyer Pro 2 blinkt beim Laden, das heißt das LED Licht unter dem Button tut es. Wenn es nicht mehr blinkt und durchgehend leuchtet, ist der Satisfyer Pro 2 aufgeladen. Die Ladezeit beträgt etwa 1,5 Stunden, die Laufzeit sollte ebenso lang sein. Wie wir im Test festgestellt haben läuft das Gerät bei durchgehend hohen Intensitätsstufen aber nicht so lang. Die Ladezeit von 1,5 Stunden ist im Verhältnis zu vielen anderen Satifyer Modellen recht kurz. Der Satisfyer Pro 2+ Vibration zum Beispiel hat eine Ladedauer von ganzen 4 Stunden.

Wie benutzt man den Satisfyer Pro 2? Eine Anleitung

Durch den ergonomischen Griff liegt der Satisfyer Pro 2 Generation 2 gut in der Hand und lässt sich auch im Eifer des Gefechts gut umschließen. Seine Anwendung ist denkbar einfach: Auflegen, einschalten, genießen. Dennoch schadet es nicht, sich vorab mit seiner Bedienung und Handhabung vertraut zu machen. Mit den +/- Buttons kannst du die Intensität herauf- oder herunterregeln. 11 Stufen bieten dir dabei eine große Bandbreite an Möglichkeiten. Hier sind einige Schritte, wie du den Pro 2 richtig benutzen kannst:

  1. Entferne Intimschmuck vor der Benutzung.
  2. Trage zunächst etwas Gleitgel auf. Das Gefühl wird dadurch besser und die Stimulation etwas intensiver, da sich der Stimulationskopf so besser festsaugen kann. Achte aber darauf, dass das Gleitgel wasserbasiert ist und dass du nicht allzu viel davon nimmst!
  3. Halte den Satisfyer mit dem Kopf nach unten.
  4. Schiebe mit den Fingern deine Schamlippen etwas auseinander.
  5. Platziere den Silikonring so, dass er deine Klitoris umschließt. Die Bedienung des Gerätes ist eigentlich selbsterklärend.
  6. Oberhalb des +/- Buttons befindet sich der Schalter zum Ein- und Ausschalten, den du nun betätigen kannst. Du kannst das Gerät aber auch vorher schon einschalten.
  7. Mit dem +/- Button kannst du die Intensität so einstellen, dass es sich angenehm anfühlt.
  8. Lehne dich zurück und genieße!
Stimulationskopf des Satisfyer Pro 2 Generation 2
Diese Öffnung muss bei der Anwendung deine Klitorisperle umschließen

Verschiedene Tipps machen die Höhepunkte mit dem Satisfyer umso aufregender. Im Test haben sich folgende Dinge als hilfreich entpuppt:

Die Reinigung des Satisfyer Pro 2 Generation 2

Die regelmäßige Reinigung deines Satisfyer Pro 2 Generation 2 ist nicht nur aus hygienischen Gründen wichtig, sondern auch, um die Langlebigkeit und Performance des Geräts sicherzustellen. Glücklicherweise ist die Reinigung dieses Druckwellenvibrators einfach und unkompliziert.

Der Satisfyer Pro 2 verfügt über einen abnehmbaren Silikonaufsatz. Verwende warmes Wasser und eine milde Seife, um diesen zu reinigen. Sanftes Schrubben mit den Fingern oder einer weichen Bürste sollte ausreichen, um Rückstände zu entfernen. Danach gründlich mit klarem Wasser abspülen und an der Luft trocknen lassen.

Da der Satisfyer Pro 2 wasserdicht ist, kannst du ihn unter fließendem Wasser abspülen. Achte nur darauf, keine aggressiven Reinigungsmittel und keine harten Bürsten oder Schwämme zu verwenden, um Kratzer oder Beschädigungen zu vermeiden. Ein weiches Tuch oder ein Wattestäbchen kann hilfreich sein, um schwer zugängliche Stellen zu reinigen.

Falls du eine gründlichere Reinigung wünschst, solltest du es zusätzlich desinfizieren. Hierzu kannst du einen Sexspielzeugreiniger verwenden, welchen du auf die Oberfläche des Geräts sprühst und ihn ein paar Minuten einwirken lässt. Danach einfach abwischen oder mit wasser abspülen.

Nach der Reinigung solltest du das Gerät und den Silikonkopf gründlich trocknen. Benutze hierfür ein fusselfreiches Tuch, danach legst du den Satisfyer auf ein sauberes Handtuch und lässt ihn vollständig an der Luft trocknen. Bewahre ihn anschließend an einem trockenen Ort auf, vorzugsweise in einer Stofftasche oder einem Etui, um Staub und Schmutz fernzuhalten.

Satisfyer Pro 2 Generation 2 im Preisvergleich

Der Preisvergleich zeigt: Es kommt ganz darauf an, wo du den Satisfyer Pro 2 Generation 2 kaufen willst, denn je nach Shop erhältst du einen anderen Preis. Beim Hersteller selbst kannst du den Satisfyer Pro 2 Generation 2 zu einem Preis von 59,95 Euro kaufen. Bist du auf der Suche nach einem Angebot, wirst du bei Eis.de oder Amazon fündig. Auf Eis.de ist der Druckwellenvibrator permanent reduziert zu bekommen, dort liegt der Angebotspreis meist bei 39,99 Euro, manchmal auch niedriger. Auch den Satisfyer Pro 2+ Vibration kannst du bei Eis.de oder Amazon schon für 39,99 Euro im Angebot kaufen.

Eis.de hat immer die besten Preise, was Satisfyer Produkte angeht. Die meisten Satisfyer Druckwellenvibratoren sind dort auf 39,99 Euro reduziert (manchmal auf 29,99 €). Das gilt auch für fast alle neueren Modelle, zu denen beispielsweise die Curvy (1+ / 2+ / 3+) oder die Curvy Trinity (2 / 3 / 4 / 5) Modelle gehören. Viele dieser Modelle verfügen sogar über App Steuerung.

Nur ein paar Satisfyer kosten bei Eis.de weniger, das sind die ganz kleinen Modelle und die zwei älteren, die mit Batterien betrieben werden (Satisfyer 1 und 2). Und teurer sind nur die drei Modelle aus der Luxury-Serie und die zwei Modelle der neusten Generation des Pro 2 (eins davon verfügt über App-Steuerung). Für den neuen Satisfyer Pro 2 Generation 3 gilt momentan noch der Einführungspreis von 49,99 € bzw. 59,99 €.

Fazit: Der Satisfyer Pro 2 Generation 2 – Ein Must-Have in jeder Kollektion

Nach eingehender Prüfung des Gerätes und dem Vergleich verschiedener Modelle können wir sicher sagen, dass der Satisfyer Pro 2 Generation 2 definitiv eines der besten Produkte dieses Herstellers ist und verdientermaßen einen Platz in unseren Top 3 der besten Satisfyer Modelle erobert hat.

Auch zahlreiche Anwenderinnen berichten im Internet von intensiven, neuen Empfindungen, die sie zuvor so nicht erlebt haben. Mit seiner berührungsfreien Druckwellentechnologie bietet es eine innovative Art der Stimulation, die sich deutlich von herkömmlichen Vibratoren unterscheidet. Die verschiedenen Intensitätsstufen garantieren eine individuell angepasste Erfahrung, und die wasserdichte Verarbeitung erlaubt auch spaßige Momente in der Badewanne oder unter der Dusche. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend und macht den Satisfyer Pro 2 Generation 2 zu einem Muss für alle, die ihre Sinnlichkeit auf eine neue Ebene heben möchten.

Wenn du bereit bist, nur 10 Euro mehr zu investieren, würden wir dir raten, zur neuen Generation dieses Toys zu greifen, dem Satisfyer Pro 2 Generation 3. Diese besitzt eine Oberfläche aus Silikon und ist etwas leiser. Allerdings ist der Akku dort ein wenig schwächer.

Satisfyer Pro 2 Generation 3 Satisfyer Pro 2 Generation 3
  • 3 Stimulationsarten (Druckwellen + Liquid Air + Vibration)
  • 2 getrennt steuerbare Motoren
  • 11 Druckwellen-Intensitäten
  • 12 Vibrationsprogramme
  • Wasserdicht
  • 60 Minuten Akkulaufzeit
  • Einer der leisesten Satisfyer
  • In 3 Farben erhältlich
  • 15 Jahre Garantie
-44%
Der Satisfyer Pro 2 Generation 3 ist momentan bei Beate-Uhse.com um ganze 44% reduziert!
IM SHOP ANSEHEN ZUM TESTBERICHT

Satisfyer Pro 2+ Vibration

Der Satisfyer Pro 2+ Vibration scheint im Schatten des Pro 2 etwas untergegangen zu sein, da Satisfyer das Marketing mehr aufs andere Produkt fokussiert hat. Dabei verdient der Satisfyer Pro 2+ Vibration unserer Meinung nach viel mehr Beachtung. Zahlreiche Bewertungen und Rezensionen im Internet bestätigen das.

Wie auch der Pro 2 Generation 2 ist der Pro 2+ Vibration in den Farben Roségold, Hellblau und Lila erhältlich. Er ist genauso wasserdicht und verfügt sogar über zwei leistungsstarke Motoren, die unabhängig voneinander steuerbar sind. Dieses Modell bietet nämlich zusätzlich zur Druckwellenstimulation auch Vibration an: Während im Inneren des Silikonrings die Druckwellen pulsieren, verwöhnt der aufliegende Rest des Kopfes deine Vulva mit unwiderstehlichen Vibrationen in zehn unterschiedlichen Programmen.

Das Toy hat also mehr Funktionen, jedoch genau so viele Tasten, das macht die Bedienung nicht gerade leichter. Aber wenn man sich einmal die Bedienungsanleitung durchgelesen hat, sollte die Anwendung kein Problem darstellen. Das ist auch vorher nötig wie der Test gezeigt hat, denn die Tasten zeigen von einem weg, sind also wie auch schon beim Pro 2 auf der Rückseite. Daher ist es wichtig, sich vorher schon anzuschauen, wie das ganze funktioniert.

Der Test zeigt außerdem: Das Design des Pro 2+ Vibration macht die Anwendung etwas angenehmer, denn das Toy ist noch ergonomischer. Die Intensität der Druckwellen ist im Vergleich zum Pro 2 Generation 2 etwa gleich, auch die Anzahl der Intensitätsstufen beträgt hier 11. Einziger Nachteil: Ladezeit und Akkulaufzeit. Die Ladezeit beträgt ganze 4 Stunden, während der Satisfyer Pro 2 Generation 2 etwa nur 1,5 Stunden braucht, bis er vollgeladen ist. Die Akkulaufzeit ist um 30 Minuten geringer als die des normalen Pro 2.

Produktspezifikationen des Satisfyer Pro 2 Generation 2 und Pro 2+ Vibration

Satisfyer Pro 2 Generation 2 Satisfyer Pro 2+ Vibration
Material ABS, Silikon ABS, Silikon
Farben 3 - Roségold, Lila, Blau 3 - Roségold, Lila, Blau
Lieferumfang Satisfyer Pro 2, USB Ladekabel, Anleitung Satisfyer Pro 2+, USB Ladekabel, Anleitung
Wasserdicht ja ja
Maße (LxBxH) 16,5 x 4,6 x 6,5 cm 16,4 x 4,5 x 6,4 cm
Betriebsart Akku, ladbar über Magnetpins, bis zu 90 Minuten Akkulaufzeit Akku, ladbar über Magnetpins, bis zu 60 Minuten Akkulaufzeit
Ladezeit 1,5 Stunden 4 Stunden
Intensitätsstufen (Druckwellen) 11 11
Vibrationsprogramme / 10
Stiftung Warentest 1,6 (GUT) /
Garantie 15 Jahre 15 Jahre
Anleitung ansehen: Satisfyer Pro 2 Satisfyer Pro 2+

Weitere Artikel zu Satisfyer:
Satisfyer Druckwellenvibratoren
Satisfyer Druckwellenvibratoren im Test Test und Vergleich der verschiedenen Satisfyer Modelle. Zudem Infos und Tipps zur korrekten Anwendung und Erfahrungen zum Orgasmus mit Satisfyer Druckwellenvibratoren.
Satisfyer Pro 2 Generation 3
Meine Erfahrung mit dem Satisfyer Pro 2 Generation 3 Alles, was du über den neuen Satisfyer Pro 2 Generation 3 wissen musst, u. a. eine Anleitung wie du ihn richtig benutzen kannst und meine eigene Erfahrung damit. Ist die neue Generation besser als die alte und für wen eignet sich das Toy?
Satisfyer Curvy
Satisfyer Curvy (1+/2+/3+) im Test Funktionen und Unterschiede der drei Satisfyer Curvy Modelle, zudem ein Vergleich mit anderen Satisfyer Modellen. Was ist neu, funktioniert die App und lohnt es sich eines dieser drei Produkte zu kaufen?
Satisfyer Pro 3+
Satisfyer Pro 3 + Vibration im Test Test und Anwendung des Satisfyer Pro 3+. Zudem ein kleiner Vergleich mit anderen Satisfyer Modellen. Ist er zu empfehlen?
Satisfyer Dual Love
Satisfyer Dual Love im Test Funktionen und Bedienung des Satisfyer Dual Love. Was kann das Toy und funktioniert die Steuerung über die App problemlos? Wir klären auch den Unterschied zum Dual Pleasure und machen außerdem einen Preisvergleich zu anderen Modellen.
Satisfyer Penguin
Satisfyer Penguin im Test Vergleich des neuen Satisfyer Penguin mit dem Vorgänger und mit anderen Modellen. Zudem klären wir Fragen zur Anwendung, Reinigung etc.
Satisfyer 1 vs Satisfyer 2
Satisfyer 1 vs. Satisfyer 2 (Next Generation) Vergleich der beiden batteriebetriebenen Druckwellenvibratoren Satisfyer 1 und 2 (Next Generation). Welche Unterschiede gibt es und lohnt sich ein Kauf?
Satisfyer Paarvibratoren
Satisfyer Paarvibratoren Erfahre mehr über den Satisfyer Pro 4 Couples, über den neuen Satisfyer Double Joy mit App Steuerung und über die weiteren Satisfyer Partner Vibratoren (Double Plus, Multifun etc.)
Satisfyer Vibratoren
Klassische Vibratoren von Satisfyer im Test Test verschiedener Satisfyer Vibratoren, zum Beispiel die beliebten Rabbit Vibratoren aus der Satisfyer Vibes Serie, G Punkt Vibratoren oder Auflegevibratoren zur externen Stimulation.