LovetoyQueen.com

Satisfyer Men Masturbatoren im Test (10/2022)


Es gibt verschiedene Gründe, sich als Mann einen Masturbator von Satisfyer zu kaufen. Vielleicht möchtest du deine Routine durchbrechen und Abwechslung in deine Selbstbefriedigung bringen oder aber du möchtest neue Erfahrungen mit deinem Partner machen und das Liebesspiel aufregender gestalten. Was auch immer der Grund sein mag, Satisfyer bietet dir eine Vielzahl von Toys für deine unterschiedlichen Bedürfnisse. Es gilt nur das richtige Modell zu finden, um deinem Sexualleben neue Akzente zu setzen.
Damit du auch ohne lange Suche einen Überblick über die Auswahl der Satisfyer für Männer bekommst, haben wir im Folgenden neben einer Vorstellung der einzelnen Modelle auch Tests und eigene Erfahrungsberichte sowie Anleitungen und Tipps & Tricks zur Verwendung der entsprechenden Masturbatoren aufgeführt.

Welche Masturbatoren bietet Satisfyer für Männer an?

Die sexuellen Vorlieben sind bei jedem Mann unterschiedlich. Daher bietet Satisfyer mehrere Produkte für Männer an, um den verschiedenen Anforderungen an einen Masturbator gerecht zu werden. Bei einer Vorliebe für Penetration kannst du zu den klassischen Masturbatoren mit "Lustkanal" greifen. Hier kann das Innere des Kanals durch verschiedene, eigens für das entsprechende Modell erhältliche Sleeves (unterschiedliche Innenstrukturen) variiert werden, sodass unterschiedliche Gefühle bei der Reibung entstehen.
Möchtest du lieber ein Toy mit Vibration, dann kann ein elektrischer Cup Masturbator mit Vibration die richtige Wahl sein. Dieser konzentriert seine Stimulation auf die Eichel und kann so gezielt an der empfindlichsten Stelle des Penis die Lust vorantreiben.
Für Vibration am ganzen Penis kannst du den Penisvibrator Men Wand wählen, der zudem durch seine gute Integrierung in das Liebesspiel mit dem Partner überzeugt.
Was auch immer deine Präferenzen sein mögen, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Satisfyer Men One im Test

Satisfyer Men One Satisfyer Men One
  • Sportliches Design, gute Verarbeitung
  • Sleeve aus hautfreundlichem Cyberskin-Material (TPE)
  • Innendruck-Regulator
  • Mit Pumpfunktion
IM SHOP ANSEHEN

Der Satisfyer Men One macht gleich einen guten Eindruck und fällt direkt durch sein sportliches Design und durch seine geschmackvollen Farben auf, die zunächst nicht auf ein Sex Toy schließen lassen. Ist Diskretion ein wichtiger Aspekt für dich, dann ist dieses Modell ein Must-Have, zumal es eine Verschlusskappe besitzt und so niemand die „Liebesöffnung“ sieht.

Doch was ist der Satisfyer Men One genau? In einem gut verarbeiteten ABS Kunststoffgehäuse (angenehmes Material, keine scharfen Kanten) ist ein sogenannter Sleeve eingelegt, der aus supersoftem Cyberskin-Material (TPE) besteht und je nach Sleeve mit einer unterschiedlichen Innenstruktur versehen ist. Mehr unter „Satisfyer Men One Einsätze“. Seitlich am Gehäuse ist Silikon angebracht, sodass bei Verwendung das Toy nicht aus der Hand rutscht. Eine genaue Anleitung findest du unter der nächsten Überschrift.

Satisfyer betreibt hier kluges Marketing, schließlich wird das Toy von Pornolegende Rocco Siffredi beworben, und das nicht nur auf Fotos und Verpackung, sondern auch in einem Werbespot. Dort heißt es sinngemäß „Nach 1.800 Filmen und über 5.000 Frauen hatte ich endlich meinen besten Orgasmus..“. Gut, so wird es natürlich nicht sein, dennoch kann es sich lohnen die Investition zu wagen und eine neue Art der Selbstbefriedigung zu entdecken, zumal das Toy hochwertig ist und man für den günstigen Preis ziemlich viel geboten bekommt.

Preislich ist der Satisfyer Men One ein Must-Have für alle Männer, die sich unsicher sind, wie viel Geld sie in einen Masturbator investieren möchten. Bei Eis.de wird der Originalpreis von 49,95€ häufig bzw. mittlerweile durchgehend um 40% reduziert und ermöglicht dir so auch für wenig Geld (29,99€) in den Genuss eines guten Masturbators zu kommen. Mit diesem Toy kann man also nichts falsch machen, es sei denn du hast die Penismaße von Rocco Siffredi;-) „Warum?“ denkst du dir jetzt vermutlich. Nun, Satisfyer behauptet ja, Rocco Siffredi hätte auch bei der Entwicklung des Masturbators mitgeholfen. Das mag vielleicht stimmen, nur wurden dabei seine Maße sicherlich nicht zugrunde gelegt, der bekommt seinen Penis dort nicht rein, denn das Toy ist so schon sehr eng. Er kann den Masturbator also nicht getestet haben, so wie in der Werbung suggeriert wird. Das ist keine Annahme, sondern eher Fakt, denn der Durchmesser der Einsätze (der sogenannten „Sleeves“) wird auch durch eine im Inneren des Masturbators befindlichen, nicht flexiblen Kunststoffhalterung begrenzt und wenn man sich Roccos Maße anschaut, ist das rechnerisch schon nicht möglich. Für den normalen Penis ist das Toy aber sehr gut geeignet, auch seine Länge ist vollkommen ausreichend.

Weitere Daten:

Wie funktioniert der Satisfyer Men One?

Da der Satisfyer Men One ohne Batterien und Akku funktioniert, kannst du ihn jederzeit nach Belieben verwenden. Die Anwendung gestaltet sich hier recht simpel: Etwas Gleitgel und rein damit. Wie so oft bei solchen Toys, hat auch dieser Masturbator oben einen „Innendruck-Regulator“, in dem Fall ist es ein Schraubverschluss. Es kann aber auch ein Loch mit einem Schiebeverschluss sein, so wie beim Satisfyer Men Classic. Ist das Loch bzw. der Schraubverschluss zu, entsteht bei der Benutzung ein Unterdruck und somit auch ein leichter Saugeffekt wie beim Oralsex.

Das Toy ist eigentlich schon sehr eng, möchtest du aber trotzdem mehr Enge fühlen, kannst du die zwei großen, an der Seite befindlichen Knöpfe verwenden, die für die Pump Funktion zuständig sind. Jeder Druck auf die Knöpfe macht den Sleeve ein klein wenig enger, sodass du die optimale Einstellung für dich finden kannst. Wird es jedoch zu eng, kannst du ganz einfach die zwei weiteren kleineren Knöpfe seitlich benutzen, die den Druck dann wieder ablassen.

Mit diesen Infos solltest du nun den Satisfyer Men One problemlos richtig benutzen können, denn in der mitgelieferten Bedienungsanleitung steht nicht viel darüber, du wirst nur eine illustrierte Anleitung (also nur in Bildern) zu den eben genannten Funktionen und zur Reinigung finden. Besonders eine korrekte Reinigung ist extrem wichtig. Mehr dazu unter „Den Satisfyer Men reinigen – so geht’s!“.

Naughty & Nice Adventskalender 2022

Satisfyer Men One Bewertungen und Erfahrungen – Was sagt das Netz und deckt sich das mit unserem Test?

Die Mehrheit der Bewertungen im Internet ist positiv. Es gibt jedoch auch negative Erfahrungen. Zu je etwa 30% verteilen sich diese auf folgende Punkte: Aufwendig zu reinigen, das Wechseln des Sleeves ist schwierig und die Pump Funktion ist überflüssig und kaum spürbar. Die restlichen 10% der negativen Bewertungen verteilen sich auf sehr verschiedene, meist individuelle Dinge. In unserem Test werden wir allen wichtigen Punkten auf den Grund gehen und versuchen, sie so objektiv wie möglich zu beurteilen.

Behauptung Nr. 1: Der Satisfyer Men Masturbator lässt sich nach der Benutzung nur schwer reinigen - Nun, aufwendiger zu reinigen als in der Beschreibung von Satisfyer erklärt ist das Toy allemal. Von schwierig kann aber nicht die Rede sein, eher zeitaufwendig und das ist auch nicht unbedingt auf die Reinigung selbst bezogen, sondern mehr auf die Trocknungszeit, denn gründlich reinigen muss man auch andere Toys, so oder so. Das Problem ist hier aber, dass der Sleeve auch von innen trocknen muss, das kann dauern. Ein Umstülpen verkürzt jedoch die Trocknungszeit. Zur Reinigung allein reichen zunächst wie bei anderen Toys nur milde Seife und Wasser. Mehr dazu unter: „Den Satisfyer Men reinigen – so geht’s!“.

Behauptung Nr. 2: Das Wechseln des Sleeves ist eine Katastrophe – Es ist schon verwunderlich, dass anscheinend so viele Leute damit ein Problem haben. Wir haben trotzdem mal aus Spaß die Zeit gestoppt und sind durchschnittlich auf 30 Sekunden gekommen. Zugegeben, wir haben uns extrem beeilt, aber selbst wenn man doppelt oder dreimal so lang brauchen würde, um den Einsatz zu wechseln, kann man nicht von einer Katastrophe sprechen. Also hier müssen wir widersprechen. Weiters ist in einigen Bewertungen zu lesen, dass man den Sleeve nach dem Herausnehmen nicht mehr richtig einsetzen kann und dieser immer rausrutscht. Es ist zwar schon eine Fummelei das Teil wieder reinzubekommen, aber man bekommt es ganz vernünftig wieder rein. Rausrutschen könnte der Einsatz vielleicht nur wenn man kein Gleitgel benutzt, aber es ist ohnehin nicht zu empfehlen, den Satisfyer Men ohne Gleitmittel zu benutzen, wozu auch; der Sleeve ist eng genug und auch wenn das Material sehr soft ist, die Reibung ist mehr als ausreichend.

Behauptung Nr. 3: Die Pump-Funktion ist überflüssig bzw. das Pumpen funktioniert nicht – Sie ist nicht ganz nutzlos, sagen wir es mal so. Sie tut schon, was sie soll, nur ist der Effekt nicht sehr stark und für einige bestimmt kaum wahrnehmbar, weil der Sleeve so schon extrem eng ist. Bei einigen Bewertungen ist von „defekt“ die Rede. Das kann sicherlich mal vorkommen, aber es ist doch stark davon auszugehen, dass diese Männer den Effekt wahrscheinlich nicht wahrgenommen haben.

Behauptung Nr. 4: Zu schwer, zu groß und somit zu unhandlich – Also für normale Hände ist der Masturbator nicht zu groß, er liegt gut in der Hand. Vielleicht in der Tat etwas schwer, denn er wiegt immerhin ein halbes Kilo, aber andere Masturbatoren, beispielweise die klassischen Fleshlights, wiegen auch nicht weniger.

Wir hoffen, wir konnten hier einige Fragen für dich klären.

Satisfyer Men One Einsätze

Neben dem Toy selbst bietet Satisfyer verschiedenes Zubehör für ein befriedigenderes Erlebnis. Willst du Abwechslung bei der Selbstbefriedigung, dann ist es dir möglich, den Einsatz zu wechseln. Im Basismodell ist der Classic Sleeve schon drin, online lassen sich aber 6 weitere Sleeves bestellen. Auf Eis.de oder Satisfyer.com findest du genauere Beschreibungen dazu, was dich bei jedem Sleeve erwartet, denn sie haben alle unterschiedliche Innenstrukturen, Querschnittsbilder der Sleeves findest du dort auch.

So kannst du beispielsweise den Sleeve „Lusty Tongues“ einsetzen, innen sind viele kleine Lamellen in Zungenform, sie sollen ein Gefühl wie beim Blowjob simulieren. Schau was am besten zu dir passt oder bestell direkt alle Sleeves für die maximale Variation beim Solospiel. Dir stehen die Modelle Chambers of Pleasure, Pressure of Spiral, Tornado Bliss, Lusty Tongues, Kinky Waves und Tri Delights zur Auswahl. Diese bestehen alle aus hochwertigem, geruchslosem TPE und fühlen sich sehr soft und angenehm an. Bitte nur wasserbasiertes Gleitgel verwenden, Satisfyer bietet hier 3 Varianten an: mit kühlendem Effekt, wärmend und neutral.

Den Sleeve einzusetzen ist übrigens ganz einfach. Eine genaue Anleitung mit Bildern wird mitgeliefert.

Den Satisfyer Men reinigen – so geht’s!

Die Reinigung braucht etwas Zeit, ist aber recht unkompliziert. Das Gehäuse kannst du von innen mit Seife und Wasser auswaschen. Von außen reicht ein Toy Cleaner, bitte mit einem fusselfreien Tuch abwischen (wegen dem Silikon an der Seite).

Der Sleeve braucht braucht da schon mehr Pflege. Dieser lässt sich gut mit milder Seife und Wasser reinigen, er hat auch eine Öffnung an der Spitze, so kann man gut Wasser durchlaufen lassen. Auch lässt er sich umstülpen, also auf Links drehen, was die Reinigung enorm vereinfacht. Damit ist es beim Masturbator aber noch nicht getan, denn nach der Trocknung empfiehlt der Hersteller, den Sleeve mit dem Satisfyer Desinfektionsmittel zu besprühen, dieses etwa 1 Minute einwirken zu lassen und dann mit einem fusselfreien Tuch abzuwischen. Danach sollte man ihn wieder vollständig trocknen lassen und ihn anschließend mit dem Satisfyer Renewing Powder bestäuben. Ernst dann kannst du den Sleeve wieder einsetzen.

All diese Schritte sind empfehlenswert, besonders der letzte Schritt mit dem Renewing Powder, denn so bleibt das Material weich und geschmeidig, es wird nicht ölig oder klebrig und bekommt keine Risse.

Satisfyer Men Classic

Satisfyer Men Classic Satisfyer Men Classic
  • Sleeve aus hautfreundlichem Cyberskin-Material (TPE)
  • Innendruck-Regulator
  • Edles Design, gute Verarbeitung
IM SHOP ANSEHEN

Ähnlich wie der Men One, hat auch der Satisfyer Men Classic ein diskretes Design, er wirkt zudem edel und elegant. Bei aufgelegter Verschlusskappe lässt sich nicht auf den ersten Blick sagen, worum es sich bei diesem Produkt handelt. Dieser Masturbator ist zudem sehr gut verarbeitet und ist in 2 Farben erhältlich: Ganz in Schwarz und Schwarz/Silber. Seine Maße betragen 25,9 x 9,6 cm (LxB).

Die Funktionsweise ist ähnlich wie beim Satisfyer Men One. Der bei der Benutzung entstehende Innendruck kann bei diesem Modell durch ein oben angebrachtes Loch mit einem Verschluss zum Schieben abgelassen werden. Das ist eigentlich alles, was mit „Innendruck-Regulator“ gemeint ist. Es gibt keine Pump-Funktion, um den Sleeve enger zu machen, wie das noch beim Satisfyer Men One der Fall war, denn oft oder so ziemlich bei jedem Shop ist beim Satisfyer Men Classic die Rede von einem Luftkissensystem. Das ist etwas verwirrend, wie wir finden, denn das ganze Toy besteht einfach nur aus einem Gehäuse aus ABS Kunsstoff und dem Sleeve aus TPE, keine Luftkissen oder ähnliches. Ist mit System also einfach nur „Prinzip“ gemeint? In dem Fall kommt das aber auch nicht ganz hin. Lass dich also nicht verwirren.

Der Sleeve besteht auch hier wieder aus supersoftem Cyberskin-Material (TPE) und ist durch die Öffnung an beiden Seiten leicht zu reinigen. Dieses Modell bietet sich ebenfalls für diejenigen an, die keine große Summe in einen Masturbator investieren möchten. Bei Eis.de findest du den Satisfyer Men Classic oft um 50% heruntergesetzt bei einem Originalpreis von 49,95€. Geliefert wird der Satisfyer Men Classic zusammen mit einer Gebrauchsanweisung und natürlich einem Sleeve.

Wie auch beim Satisfyer Men One ist dieses Toy zur Stimulation des gesamten Penis gedacht. Es gibt aber auch Satisfyer Men Masturbatoren, die eher für die Eichel bzw. nur für den oberen Teil des Penis vorgesehen sind. Mehr dazu unter den nachfolgenden Überschriften.

Satisfyer Men Heat Vibration im Test

Satisfyer Men Heat Vibration Satisfyer Men Heat Vibration
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Mit Wärmefunktion (40°C)
  • Wasserdicht
  • 60 Minuten Akkulaufzeit
  • 10 Vibrationsprogramme
  • 7 Intensitätsstufen
IM SHOP ANSEHEN

Ein anderes Konzept der Stimulation verfolgt der Satisfyer Men Heat Vibration, denn dieser stimuliert primär die Eichel und bietet so ein intensives Erlebnis an der empfindsamsten Stelle des Penis. Er besteht aus ABS und Silikon, ist wasserdicht und bietet durch seine Heat Funktion ein wärmendes Gefühl während der Anwendung. Beim Einschalten dieser Funktion erreicht der Satisfyer Men Heat Vibration eine Innentemperatur von etwa 40 Grad. Unsere Tester geben hier den Tipp, sie schon vor der geplanten Benutzung anzuschalten, denn sie braucht ungefähr fünf Minuten, um die Zieltemperatur zu erreichen. Normalerweise empfinden die meisten Männer diese Temperatur als angenehm warm. Um eventuell eine unangenehme Erfahrung zu vermeiden, solltest du vielleicht bei der allerersten Nutzung der Heat Funktion keine 5 Minuten warten, sondern gleich deinen Penis einführen, so kannst du gegebenenfalls abbrechen wenn es zu heiß für dich wird. Du kannst auch zuerst die Finger reinstecken und fühlen, das ginge natürlich auch. Für ein angenehmeres Gefühl kannst du Gleitgel verwenden, dieses sollte aufgrund des Silikons im Inneren nur wasserbasiert sein.

Zusätzlich zur Wärmefunktion kannst du noch eine starke Vibration einstellen, die gezielt die Eichel stimuliert und zusammen mit der Heat Funktion ein einzigartiges Gefühl am Penis erzeugt.
Denke am Ende deiner Session jedoch daran die Wärmefunktion wieder auszuschalten, denn diese wird über eine eigene Taste separat aktiviert und deaktiviert, der normale An/Aus Knopf schaltet sie nicht ab. Die Taste hierfür bitte ein paar Sekunden gedrückt halten, die LED geht dann aus.

Der Satisfyer Men Heat Vibration hat insgesamt 4 Buttons: Power-Button (An/Aus), Button für die Wärme-Funktion und Plus und Minus, um die Intensität zu erhöhen/reduzieren.
Der Power-Button ist eine multifunktionale Taste, damit kann man auch die Vibrationsprogramme (also die Muster) wechseln, die Dauer der Betätigung ist hier entscheidend (nur kurz drücken, nicht gedrückt halten). Das scheinen viele Nutzer nicht verstanden zu haben, denn Infos zur Anzahl der Vibrationsprogramme und Intensitätsstufen sind bei einigen Online-Shops, Blogs und Ratgebern fehlerhaft. Das Gerät hat 10 Vibrationsprogramme und 7 Intensitätsstufen. Das ist alles in der mitgelieferten Anleitung auch eigentlich verständlich abgebildet (nur Bilder, kein Text).

Der Satisfyer Men Heat Vibration ist übrigens viel kleiner als man auf den offiziellen Produktfotos vermuten würde, wo kein anderer Gegenstand zum Vergleich danebensteht. Kein Wunder also, dass viele denken, es handle sich um einen großen Auto-Masturbator, der eine Auf-und Abbewegung simuliert. Dem ist nicht so, bei diesem Toy handelt es sich wie schon gesagt eher um einen Eichelstimulator. Das muss dir vor dem Kaufen auch klar sein, denn nicht jeder Mann findet Eichelstimulation durch Vibration erregend oder überhaupt Eichelstimulation an sich.

Wir würden den Satisfyer Men Heat Vibration dem Satisfyer Men Vibration (siehe nächste Überschrift) übrigens vorziehen, denn wer der reinen Eichelstimulation durch Vibration nichts abgewinnen kann, kann den Heat Vibration immer noch besser zur gleichzeitigen manuellen Masturbation benutzen, obwohl dieser dafür auch nicht vorgesehen ist. Der Satisfyer Men Heat Vibration hat mehr Optionen/Funktionen und die Einführtiefe für den Penis ist zudem etwas größer. Seine Vibration hat sich im Test zwar als minimal schwächer erwiesen, sie ist aber immer noch sehr kraftvoll. Leider spürt man das auch außen am ganzen Gerät. Das ist aber eigentlich nicht so schlimm, denn das Gerät ist ja ohnehin nicht dazu gedacht während der Anwendung mit der Hand bewegt zu werden.

Satisfyer Men Heat Vibration Produktspezifikationen
MaterialABS Kunststoff, Silikon
FarbeSchwarz
WasserdichtJa (IPX7)
Außenmaße (LxBxH)8,3 x 7,8 x 14 cm
BetriebsartAkku, ladbar über Magnetpins, 1 Stunde Akkulaufzeit (laut Hersteller, in unserem Test etwas länger)
Ladezeit3,5 Stunden
Vibrationsprogramme10
Intensitätsstufen7
LieferumfangSatisfyer Men Heat Vibration, USB Ladekabel, Bedienungsanleitung mit Bildern, Sicherheitshinweise
Bedienungsanleitung ansehen

Satisfyer Men Vibration

Satisfyer Men Vibration Satisfyer Men Vibration
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Wasserdicht
  • 60 Minuten Akkulaufzeit
  • 11 Vibrationsprogramme
IM SHOP ANSEHEN

Möchtest du einen Masturbator, dessen Fokus auf der Vibration liegt, dann kannst du zu dem Satisfyer Men Vibration greifen. Zwar hat dieser keine Wärme-Funktion wie der Satisfyer Men Heat Vibration, allerdings befinden sich in diesem Toy zwei leistungsstarke Motoren für eine intensivere und stärkere Vibration. Dieses Modell ist auch hier für die Stimulation der Eichel und den oberen Teil des Penis gedacht, was du sowohl im Bett als auch in der Dusche oder Badewanne genießen kannst, da der Satisfyer Men Vibration komplett wasserdicht ist. Manuell auf- und abbewegen kann man ihn aufgrund der Größe und der fehlenden Innenstruktur auch nur bedingt, das geht beim Satisfyer Men Heat Vibration etwas besser. Die Innenseite besteht aus Silikon und wird enger, je tiefer man eindringt. Das Silikon ist aber nicht fest, sondern sehr flexibel.

Oft ist übrigens auch im Zusammenhang mit dem Satisfyer Men Vibration von Auto-Masturbator die Rede. Das ist für einige etwas irreführend, denn bei diesem Gerät handelt es sich ebenfalls nicht um einen Masturbator, der irgendeine mechanische Bewegung für dich übernimmt. Im Gegenteil, der Satisfyer Men Vibration ist nicht mal für diese Art von Stimulation gedacht. Es findet auch keinerlei Bewegung im Inneren statt, geschweige denn eine Auf- und Abbewegung. Dafür ist dieses Toy ohnehin zu klein, es ist wie auch beim Heat Vibration viel kleiner als es auf den Produktfotos aussieht, es passt bequem in eine Hand.

Der Satisfyer Men Vibration ist sehr gut verarbeitet und kommt mit einem eingebauten Lithium-Ionen-Akku. Er wird zusammen mit einer Bedienungsanleitung und einem USB-Magnetladekabel geliefert. Der Akku braucht etwa 2,5 Stunden, um vollständig aufgeladen zu sein und hat eine Laufzeit von einer Stunde. Nach vollständiger Aufladung des Akkus blinkt die LED nicht mehr, sondern leuchtet durchgehend. Dann sollte das Gerät vom Strom genommen werden. Eine Anleitung zur Bedienung braucht man hier eigentlich nicht, denn das Gerät hat nur 2 Tasten (+ / -). Um es einzuschalten, bitte die Plustaste gedrückt halten. Danach kannst du zwischen 11 Vibrationsprogrammen wählen, wobei 3 davon eine durchgehende Vibration in unterschiedlichen Intensitäten darstellen. Nach dem Benutzen kannst du das Toy mit milder Seife und Wasser reinigen. Auch die Verwendung eines Toy Cleaners zur Desinfektion ist ratsam. Die Reinigung gestaltet sich hier also sehr einfach.

Um die vom Hersteller angegebenen Versprechen zu kontrollieren, haben wir den Test gemacht bzw. machen lassen und bei den zwei Männern nachgefragt, die den Satisfyer Men Vibration für uns getestet haben. Hierbei berichteten sie, dass die 2 Motoren zwar tatsächlich stark sind, aber dass die Vibrationen bei ihnen nicht dorthin kamen, wo es für sie optimal gewesen wäre und auch das vom Hersteller beschriebene Blowjob-Gefühl kam nicht auf. Jedoch ist die Anatomie jeder Person unterschiedlich, sodass deine Erfahrung mit dem Satisfyer Men Vibration anders ausfallen kann. Die Bewertungen auf Satisfyer.com zeigen, dass bei vielen Männern die Vibration ausreichte, um einen starken und schnellen Orgasmus zu erzielen.

Das Toy hat sich im Test als nicht wirklich laut erwiesen. Hast du aber Mitbewohner, die nicht bemerken sollen, dass du einen Masturbator benutzt, ist es vielleicht ratsam zu warten, bis du allein bist, um ohne Sorge den Satisfyer Men Vibration genießen zu können. Er ist mittlerweile relativ günstig, sein Originalpreis betrug 69,95€. Bei Eis.de kannst du ihn aber für viel weniger kaufen, sofern sie ihn natürlich vorrätig haben.

Satisfyer Men Vibration Produktspezifikationen
MaterialABS Kunststoff, Silikon
FarbeSchwarz
WasserdichtJa (IPX7)
Außenmaße (LxBxH)15 x (5,5 - 7,8) x (5,6 - 6,6) cm
Vibrationsprogramme11
Intensitätsstufen3
BetriebsartAkku, ladbar über Magnetpins, 1 Stunde Akkulaufzeit (2,5 Stunden Ladezeit)
LieferumfangSatisfyer Men Vibration, USB Ladekabel, Bedienungsanleitung mit Bildern, Sicherheitshinweise
Bedienungsanleitung ansehen

Satisfyer Men Wand

Satisfyer Men Wand Satisfyer Men Wand
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Wasserdicht
  • 60 Minuten Akkulaufzeit
  • 10 Vibrationsprogramme
  • 5 Intensitätsstufen
IM SHOP ANSEHEN

Der Satisfyer Men Wand Vibrator ist ein stabförmiger Masturbator für Männer. Dieser ist mit zwei flexiblen Flügeln am oberen Ende ausgestattet, die sich dem Penis anschmiegen. Die Flügel sind von innen mit Rillen versehen und sorgen so für zusätzliche Stimulation bei der Auf- und Ab Bewegung.

Die von einem starken Motor betriebene Vibration hat insgesamt 10 unterschiedliche Muster, die du mit 5 Intensitäten kombinieren kannst. Du kannst das Toy auch Unterwasser nutzen, denn es ist komplett wasserdicht. Die Bedienung ist ganz einfach: Zum Ein- und Ausschalten des Satisfyer Men Wands musst du die Taste für die Vibrationsmuster lange drücken und zum Wechsel der Programme nur kurz. Plus und Minus regeln die Intensität.

Durch seine handliche Form kannst du Schaft, Eichel und auch Hoden stimulieren. Doch das Toy eignet sich nicht nur fürs Solospiel, beworben wird der Satisfyer Men Wand unter anderem auch damit, dass dieser sich zum Einsatz beim Liebesspiel anbietet. Hier kann der Partner beispielsweise bei einem Blowjob zusätzlich den Masturbator am Penis anbringen, was Abwechslung in die Routine bringen kann. Er soll zudem auch zahlreiche weitere Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Sexstellungen bieten. Ob und wie gut dies tatsächlich funktioniert, wurde in unserem Test allerdings nicht ausprobiert. Demnach gilt es die Erfahrung selbst zu machen und zu schauen, ob sich der Satisfyer Men Wand auch fürs Liebesspiel eignet.

Satisfyer Men Wand Produktspezifikationen
MaterialABS Kunststoff, Silikon
FarbeSchwarz
Maße (LxB)20 x (5,7 - 7,5) cm
Vibrationsprogramme10
Intensitätsstufen5
WasserdichtJa
BetriebsartAkku, ladbar über Magnetpins, 1 Stunde Akkulaufzeit bei 3 Stunden ladezeit
Bedienungsanleitung ansehen

Weitere interessante Artikel
Masturbatoren
Masturbatoren im Test Wir stellen dir die besten Masturbatoren für Männer aus allen möglichen Kategorien vor (Taschenmuschis, Torso Masturbatoren, Einwegmasturbatoren, Penis Vibratoren uvm.). Zudem erhälst du viele nützliche Tipps zur Anwendung und Reinigung.
Cup Masturbatoren und Eichelvibratoren
Cup Masturbatoren und Eichelvibratoren im Test Hier nehmen wir im Test beliebte Eichelvibratoren und Cup Masturbatoren wie den Fun Factory Cobra Libre 2 genauer unter die Lupe. Zudem gibt es viele Tipps rund um die Anwendung.
Automatische Masturbatoren
Automatische Masturbatoren im Test Hier geht es um die automatischen Cup- und Teleskop-Masturbatoren, VR Masturbatoren und Teledonics und Melkmaschinen. Zudem viele Modelle im Test: Lovense Max 2, Autoblow, Fancy Lover Cup 7, Suck-O-Mat 2.0 uvm. Dabei sagen wir dir, was du erwarten kannst.
Fuck Me Silly Masturbator
Pipedream Fuck Me Silly Masturbatoren im Test In unserem Test stellen wir dir die beliebtesten Fuck Me Silly Modelle vor und verraten dir die Unterschiede und sagen dir, was du genau erwarten kannst. Du erhälst zudem viele weitere nützliche Infos, zum Beispiel zum Material oder zur Reinigung.
Prostata Vibrator
Prostata Vibrator/Stimulator im Test Welche Prostata Vibratoren sind die besten? Erhalte Empfehlungen aus unserem Prostata Vibrator Test in 4 verschiedenen Kategorien (Prostata Stimulator mit und ohne Penisring, mit Schwingfunktion und in der Kategorie Prostata Massagestab), zudem noch viele Infos und Tipps zur korrekten Anwendung.
Satisfyer 1 vs Satisfyer 2
Satisfyer 1 vs. Satisfyer 2 (Next Generation) Vergleich der beiden batteriebetriebenen Druckwellenvibratoren Satisfyer 1 und 2 (Next Generation). Welche Unterschiede gibt es und lohnt sich ein Kauf?
Lecktuch
Lecktuch (Dental Dam) Was ist ein Lecktuch und wofür ist es gut? Erfahre u.a. mehr über Material, Hersteller und wo man Lecktücher kaufen kann.
Womanizer vs Satisfyer
Womanizer vs. Satisfyer - Ein Vergleich Hier geht es um die Druckwellenvibratoren der beiden Hersteller. Welche Unterschiede gibt es und welches Toy garantiert den besseren Orgasmus?